Pilze mit Speck und Kürbiskernen

Mit einer kleinen Beilage im Pfännchen lässt sich Raclettekäse beliebig kombinieren und immer wieder neu entdecken.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6-8 Portionen Raclette

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pilze mit Speck und Kürbiskernen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Passt zu

Gekochten Kartoffeln, Sellerie oder Pastinaken.

Nährwert

Pro Portion
  • 64 kKalorien
  • 267 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 5g Fett
Erschienen in
  • 2 | 2013, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Die Champignons rüsten und hacken (evtl. im Cutter). Die Speckscheiben in feine Streifchen schneiden.

Schritt 2

In einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe die Kürbiskerne kurz rüsten. Anschliessend grob hacken.

Schritt 3

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Champignons hineingeben, leicht salzen und so lange eher braten als dünsten, bis die Pilzflüssigkeit verdampft ist. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 4

In der Pfanne den Bratspeck im eigenen Fett langsam knusprig braten. Dann die Pilze wieder beifügen, die Kürbiskerne dazugeben, alles mischen und mit Pfeffer würzen.

Schritt 5

Für die Zubereitung 1 gehäuften Esslöffel Pilzmasse ins Raclettepfännchen geben und mit 1 Scheibe Käse belegen oder den Käse mit der Masse bestreichen. Im Racletteofen schmelzen.

Wildeisen Kochschule
Das perfekte Raclette