Pilzgratin

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pilzgratin zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Reis oder kleine, in der Schale gebratene Kartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 387 kKalorien
  • 1619 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2009, S. 11

Zubereitung

Schritt 1

Die Champignons und die Eierschwämmchen kurz kalt spülen und wenn nötig rüsten. Die Champignons vierteln. Die Eierschwämmchen je nach Grösse ganz belassen oder in grobe Stücke schneiden. Steinpilze und Kräuterseitlinge in grobe Stücke schneiden.

Schritt 2

Die Datteltomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Die Schnittflächen mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Schritt 3

Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün hacken. Thymianblättchen von den Zweigen streifen. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 4

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Eine grosse feuerfeste Form oder 4 Portionen-Gratinformen leicht bebuttern.

Schritt 5

In einer Bratpfanne oder in einem Wok das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin andünsten. Dann die Hitze auf höchste Stufe stellen, die Pilze beifügen und auf grossem Feuer unter Wenden anbraten. Ziehen die Pilze Flüssigkeit, diese fast vollständig verdampfen lassen. Dann die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian, Petersilie, Noilly Prat oder Weisswein, Essig sowie Worcestershiresauce beifügen und alles nochmals auf grossem Feuer einkochen lassen, bis fast kein Jus mehr vorhanden ist. Zuletzt die Tomaten und den Rahm beifügen und kräftig aufkochen. In die vorbereitete(n) Form(en) geben. Die Pilze mit dem Sbrinz bestreuen.

Schritt 6

Den Pilzgratin im 230 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 12 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.