Pistazien-Honig-Muffins

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pistazien-Honig-Muffins zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Glasur
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 327 kKalorien
  • 1368 kJoule
  • 33g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2005, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Pistazien im Cutter fein mahlen. 50 g für die Dekoration beiseite stellen. Die Orangenschalen dünn abreiben (nur das Gelbe!). 4 Esslöffel Saft auspressen und mit der Schale mischen.

Schritt 2

200 g Pistazien, Orangensaft, Honig, Joghurt und Eier in einer Schüssel gut verrühren. Dann die weiche Butter, das Mehl und das Backpulver beifügen und alles zu einem glatten Teig rühren.

Schritt 3

Die Muffinsförmchen gut ausbuttern oder mit Backkapseln auslegen. Den Teig in die 12 Förmchen verteilen.

Schritt 4

Die Muffins in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Nach dem Backen 10 Minuten in der Form stehen lassen, erst dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen.

Schritt 5

Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Die ausgekühlten Muffins damit bepinseln und sofort mit den gemahlenen Pistazien bestreuen.