Pizza mit zweierlei Tomaten

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4 mittelgrosse Pizzen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pizza mit zweierlei Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig:
Belag:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 672 kKalorien
  • 2811 kJoule
  • 77g Kohlenhydrate
  • 19g Eiweiss
  • 28g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2007, S. 13

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Die Hefe mit ½ dl des Wassers anrühren, in die Mehlmulde giessen und mit etwas Mehl zu einem dicklichen Teiglein anrühren. Wenig Mehl darüberstäuben. Diesen Vorteig so lange gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt.

Schritt 2

Das Salz über das Mehl streuen, das restliche Wasser sowie das Olivenöl beifügen und alles während 8–10 Minuten zu einem glatten, elastischen, weichen Teig kneten. In die leicht bemehlte Schüssel zurückgeben und mit wenig Mehl bestäuben. Die Schüssel mit einem Tuch decken und den Teig so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Schritt 3

Inzwischen die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün grob hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

Schritt 4

In einer kleinen Pfanne die Hälfte des Tomatenöls erhitzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Die Dörrtomaten beifügen, den Wein dazugiessen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Vom Feuer nehmen.

Schritt 5

Die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und hacken. Unter die Dörrtomaten mischen.

Schritt 6

In einer zweiten Pfanne das restliche Tomatenöl erhitzen. Pelatitomaten und Tomatenpüree beifügen und zu einer dicken Sauce einkochen lassen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen. Auskühlen lassen.

Schritt 7

Den Teig nochmals durchkneten und in 4 Portionen teilen. Jedes Teigstück nur gerade 3–4 mm dick auswallen. Auf ein Blech legen. Die Tomatensauce darauf ausstreichen, dann die Dörrtomatenmischung darüber verteilen. Mit dem Parmesan bestreuen und alles mit etwas Olivenöl beträufeln.

Schritt 8

Die Pizzen im auf 230 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.