Pizzoccheri mit Kastanien

Kastanie sei Dank: Der Klassiker aus dem Puschlav schmeckt auch in herbstlichem Gewand.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pizzoccheri mit Kastanien zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

TEIG:
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 200 g Weissmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • ca. 1 dl Wasser
GEMÜSE:
  • 500 g frischer Spinat oder 400 g tiefgekühlter Blattspinat, angetaut
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½–1 Peperoncino, je nach Schärfe
  • 200 g Kastanien tiefgekühlt, angetaut
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 200 g Bündner Bergkäse
  • 80 g Butter
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 775 kKalorien
  • 3242 kJoule
  • 28g Eiweiss
  • 40g Fett
  • 72g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 18

Zubereitung

Schritt 1

Die beiden Mehlsorten sowie das Salz in einer Schüssel mischen. Das Ei mit dem Wasser verquirlen und beifügen. Alles zu einem festen Nudelteig verarbeiten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Inzwischen reichlich Salzwasser aufkochen. Den Spinat waschen und in eine Schüssel geben. Das kochende Salzwasser darüber geben und den Spinat 2–3 Minuten zusammenfallen lassen. In ein Sieb abschütten, kalt abschrecken und leicht ausdrücken.

Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Peperoncino entkernen und in feine Streifchen schneiden. Die Kastanien grob zerteilen.

Schritt 4

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Peperoncino hineingeben und andünsten. Die Kastanien und die Bouillon beifügen und alles zugedeckt auf kleinem Feuer gerade weich garen. Überschüssige Flüssigkeit bis auf 3–4 Esslöffel abschütten.

Schritt 5

Ein zweites Mal reichlich Salzwasser aufkochen.

Schritt 6

Den Teig in mehreren Portionen auf wenig Mehl knapp 2 mm dick auswallen. Dann in 2 cm breite und etwa 5 cm lange Streifen schneiden. Im kochenden Salzwasser etwa 8 Minuten bissfest kochen. Abgiessen und abtropfen lassen.

Schritt 7

Gleichzeitig den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Bergkäse fein reiben. Die Butter schmelzen.

Schritt 8

Die Pizzoccheri mit dem Spinat und den Kastanien mischen. In eine ausgebutterte Gratinform geben, mit der Butter beträufeln und dem Käse bestreuen.

Schritt 9

Die Pizzoccheri im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 10–12 Minuten überbacken. Sofort servieren.