Polenta-Mille-Feuille mit glasiertem Wintergemüse

Diese hausgemachten Polentablätter sind auch ein köstlicher Apéro-Cracker oder eine knusprige Suppenbeilage.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als fleischloser Hauptgang - Für 8 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Polenta-Mille-Feuille mit glasiertem Wintergemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Mille-Feuille
Gemüse
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 280 kKalorien
  • 1171 kJoule
  • 30g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 7 ProPoints
Erschienen in
  • 12 | 2011, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Für die Polenta das Wasser mit dem Olivenöl aufkochen. Den Maisgriess einrühren und die Polenta auf kleinster Stufe zugedeckt 15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Die Polenta mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dann die Polenta so dünn wie möglich auf einem Backpapier ausstreichen und auf ein grosses Ofenblech geben. Die Polenta mit einem Messer, das man immer wieder in Wasser taucht, in Quadrate von 8 x 8 cm schneiden.

Schritt 3

Die Polenta im auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, bis sie knusprig ist. Auskühlen lassen. Möglichst luftdicht verschlossen aufbewahren.

Schritt 4

Das Gemüse schälen und in gleichmässige, mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 5

In einer weiten Pfanne die Butter mit dem Zucker schmelzen lassen. Das Gemüse und den Knoblauch beifügen und 2–3 Minuten andünsten. Den Weisswein dazugiessen und fast vollständig einkochen lassen. Dann die Bouillon beifügen und das Gemüse zugedeckt knapp weich kochen.

Schritt 6

Inzwischen von ½ Orange die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 7

Den Deckel vom Gemüse entfernen, etwa 200 g Gemüse herausheben und beiseitestellen. Orangensaft und Orangenschale zum restlichen Gemüse geben und alles auf grossem Feuer einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Bis zum Servieren beiseitestellen.

Schritt 8

Den Rahm und die Milch aufkochen. Das beiseitegestellte Gemüse beifügen und alles mit dem Stabmixer pürieren. Das Gemüsepüree mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 9

Kurz vor dem Servieren die Kräuter unter das Wurzelgemüse mischen und dieses nochmals gut erhitzen. Das Gemüsepüree ebenfalls sorgfältig aufkochen.

Schritt 10

Als Boden jeweils etwas Gemüsepüree auf Teller geben, dann Polentablätter und Gemüse zu einem Türmchen schichten. Sofort servieren.