Polentasuppe mit Maiskörnern und Eierschwämmchen

Kurz angebratene Eierschwämmchen, Maiskörner und Frühlingszwiebeln sind die perfekte Einlage für diese cremige Suppe.

Polentasuppe mit Maiskörnern und Eierschwämmchen
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Polentasuppe mit Maiskörnern und Eierschwämmchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 grosser Maiskolben ohne Hüllblätter, ca. 350 g, oder ca. 150 g Maiskörner aus der Dose, abgetropft
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • 50 g feine Polenta
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • 200 g Eierschwämmchen und 200 g Champignons oder 400 g gemischte Pilze
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 1/2 dl Rahm
  • etwas Currypulver, mild oder scharf
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

3 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 1 kleiner Maiskolben (ca. 200 g ohne Hüllblätter) sowie 1 dl Rahm verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 259 kKalorien
  • 1083 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 16g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2021, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Etwa ½ Liter Wasser aufkochen. Inzwischen den Maiskolben rüsten, auf das dicke Ende stellen, oben festhalten und mit einem Messer möglichst dicht dem Kolben entlang die Maiskörner herunterschneiden. 5−6 Minuten im kochenden Wasser – ohne Salz! – vorgaren. Dann abschütten, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebeln rüsten. Das Weisse fein hacken, das Grün in dünne Röllchen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und hacken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Das Weisse der Frühlingszwiebeln sowie den Knoblauch darin andünsten. Die Polenta beifügen und unter Rühren andünsten. Die Bouillon dazugiessen, aufkochen und die Suppe zugedeckt etwa 15 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Eierschwämmchen rüsten und je nach Grösse halbieren oder in Scheiben schneiden.

Schritt 5

Eine beschichtete Pfanne leer kräftig erhitzen. Die Eierschwämmchen zusammen mit dem Olivenöl beifügen und kräftig anbraten. Dann die Hitze reduzieren und das Frühlingszwiebelgrün sowie die Maiskörner beifügen und alles 3−4 Minuten weiterdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Den Rahm zur Polentasuppe geben, einmal aufkochen, dann die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Die Suppe in vorgewärmte tiefe Teller anrichten und die Maiskörner-Pilz-Mischung darüber verteilen. Mit etwas Currypulver bestreuen und die Suppe sofort servieren.