Portugiesische Cremetörtchen mit Ofenzwetschgen

Die Cremefüllung dieser Törtchen geht beim Backen auf, fällt beim Abkühlen jedoch wieder zusammen. Diese Kuhle ist genau das richtige «Gefäss» für unsere Ofenzwetschgen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Portugiesische Cremetörtchen mit Ofenzwetschgen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 dl Milch
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder ½ Teelöffel Vanillepulver
  • 1 gehäufte Messerspitze Zimt
  • 10 g Mehl
  • 10 g Maizena
  • 120 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 dl Rahm
  • 1 Blätterteig rechteckig, ausgewallt
Ofen-Zwetschgen:
  • 400 g Zwetschgen
  • 2 dl Traubensaft
  • 3 Esslöffel Rohzucker
  • nach Belieben Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 265 kKalorien
  • 1108 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 35g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2015, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Milch mit der Vanillepaste oder dem Vanillepulver sowie dem Zimt erwärmen.

Schritt 2

In einer Schüssel das Mehl mit dem Maizena und dem Zucker mischen. Die Eigelbe und den Rahm beifügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.

Schritt 3

Die aromatisierte Milch aufkochen und dann unter Rühren zur Ei-Zucker-Masse giessen. Alles zurück in die Pfanne geben, unter stetigem Rühren auf- und gut durchkochen lassen. Die Creme in eine grosse Schüssel geben, die Oberfläche mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschank abkühlen lassen.

Schritt 4

Aus dem Teig 12 Kreise so gross ausstechen, dass man damit die Muffinsförmchen vollständig auslegen kann, das heisst, der Rand wird bis ganz nach oben gezogen. Die Förmchen mit dem Teig kalt stellen.

Schritt 5

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Schritt 6

Die Zwetschgen halbieren, den Stein entfernen und die Hälften nochmals halbieren, bei sehr grossen Zwetschgen eventuell sogar vierteln. Die Zwetschgen in eine grosse Gratinform geben. Den Traubensaft dazugiessen und die Zwetschgen mit dem Zucker bestreuen.

Schritt 7

Die Zwetschgen im 230 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 20 Minuten backen.

Schritt 8

Inzwischen die Creme in die mit Blätterteig ausgelegten Förmchen füllen.

Schritt 9

Sobald die Zwetschgen fertig gebacken sind, die Cremetörtchen auf der untersten Rille in den Ofen schieben. Die Törtchen bei 230 Grad etwa 20 Minuten backen, bis sich an der Oberfläche braune Flecken bilden. Abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen.

Schritt 10

Zum Servieren die Zwetschgen in die kalten oder lauwarmen Törtchen füllen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.