Portwein-Makkaroni mit Gemüse

Portwein-Makkaroni mit Gemüse
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Portwein-Makkaroni mit Gemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 10 g Steinpilze gedörrt
  • 4 Stück Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 1 Stück Rüebli gross
  • 2 Stück Stangensellerie mittel
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 50 g Rohschinken dünn geschnitten
  • 1 Esslöffel Butter gehäuft
  • 2 dl Portwein trocken, weiss
  • Salz
  • 250 g Maccheroni
  • 1 dl Rahm
  • Zitronensaft einige Tropfen
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Butter wenig, zum Braten des Rohschinkens
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 904 kKalorien
  • 3782 kJoule
  • 98g Kohlenhydrate
  • 25g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

Die Steinpilze in einer kleinen Schüssel etwa 15 Minuten in heissem Wasser einweichen (A).

Schritt 2

Inzwischen die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 3

Das Rüebli schälen, den Stangensellerie rüsten und beides in kleinste Würfelchen schneiden (B/C).

Schritt 4

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, in Scheibchen schneiden, dann mit einem grossen Gemüsemesser oder Wiegemesser fein hacken. Die Petersilienblätter von den Zweigen zupfen und ebenfalls hacken.

Schritt 5

Die einzelnen Rohschinkenscheiben in kleine Vierecke schneiden.

Schritt 6

Die Steinpilze aus dem Einweichwasser nehmen und leicht ausdrücken. Dann grob hacken.

Schritt 7

Die Zubereitung:

Schritt 8

In einer Pfanne etwa 4 Liter Wasser aufkochen.

Schritt 9

In einer zweiten Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel, Knoblauch, Dörrtomaten, Rüebli, Stangensellerie und Steinpilze darin unter Wenden 2–3 Minuten andünsten. Den Portwein dazugiessen und auf grossem Feuer etwa 5 Minuten einkochen lassen (D).

Schritt 10

Wenn das Teigwarenkochwasser sprudelt, 2 Esslöffel Salz sowie die Makkaroni hineingeben und bissfest garen.

Schritt 11

Jetzt den Rahm (E) und die Petersilie zur Sauce geben und alles nochmals lebhaft 5 Minuten weiterkochen lassen. Am Schluss mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 12

In einer kleinen Bratpfanne in wenig Butter den vorbereiteten Rohschinken gut 1 Minute anbraten (F).

Schritt 13

Die Makkaroni in ein Sieb abschütten, gut abtropfen lassen, dann sofort zur Portwein-Gemüse-Sauce geben. Alles gut mischen, in tiefen Tellern anrichten und mit dem gebratenen Rohschinken garnieren.