Poularde in Morchel-Cherrytomaten-Rahm

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Poularde in Morchel-Cherrytomaten-Rahm zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 20 g Morcheln gedörrt
  • 1 Stück Poularde (ca. 2 kg) oder 2 kleinere Poulets
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Schalotte gross
  • Salz
  • 1 Esslöffel Bratbutter gehäuft
  • 2 dl Noilly Prat (trockener, französischer Wermut)
  • 1/2 Bund Thymian
  • 300 g Cherrytomaten
  • 1 1/2 dl Rahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 589 kKalorien
  • 2464 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 40g Eiweiss
  • 39g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2008, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Die Morcheln unter warmem Wasser gründlich spülen. Dann mit warmem Wasser bedeckt etwa 20 Minuten einweichen lassen. Abschütten, nochmals gründlich spülen und je nach Grösse eventuell in Streifen schneiden oder halbieren.

Schritt 2

Inzwischen die Poularde in 8 Stücke schneiden oder die Poulets je in 6 Stücke teilen. Kurz unter kaltem Wasser spülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Pfeffer und Paprika würzen. Den Knoblauch durchpressen und die Pouletteile damit einreiben.

Schritt 3

Die Schalotte schälen und fein hacken.

Schritt 4

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 5

In einem ofenfesten Bräter die Bratbutter erhitzen. Die Pouletteile salzen und portionenweise anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 6

Im Bratensatz die Schalotte und die Morcheln andünsten. Den Noilly Prat dazugiessen und die Hälfte der Thymianzweige beifügen. Die Pouletteile wieder dazugeben. Den Bräter auf der untersten Rille einschieben und die Pouletteile bei 220 Grad 15 Minuten schmoren lassen.

Schritt 7

Inzwischen die Cherrytomaten waschen und halbieren.

Schritt 8

Nach 15 Minuten Garzeit die Cherrytomaten zum Poulet geben und alles während weiterer 30 Minuten schmoren lassen; dabei die Pouletstücke regelmässig mit Bratenjus übergiessen.

Schritt 9

Von den restlichen Thymianzweigen die Blättchen abzupfen. Mit dem Rahm mischen und diesen leicht mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 10

Nach insgesamt 45 Minuten Garzeit die Ofentemperatur auf 250 Grad erhöhen. Den Thymianrahm beifügen und den Bräter jetzt in der Mitte des Ofens einschieben. Nochmals 10 Minuten backen. Vor dem Servieren die Sauce wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.