Poulet mit Chorizo

Die Schärfe der spanischen Wurst Chorizo harmoniert wunderbar mit Poulet.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Poulet mit Chorizo zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 698 kKalorien
  • 2920 kJoule
  • 43g Kohlenhydrate
  • 35g Eiweiss
  • 42g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2011, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletschenkel kurz kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Kartoffeln schälen und der Länge nach je nach Grösse vierteln oder sechsteln. Leicht salzen.

Schritt 3

In einem weiten Bräter oder Schmortopf das Olivenöl erhitzen. Die Pouletschenkel sowie die Kartoffeln bei mittlerer, später kleiner Hitze etwa 30 Minuten sanft braten. Ab und zu wenden.

Schritt 4

Von der Zitrone 2 je ½ cm dicke Scheiben abschneiden, jede Scheibe vierteln. Nach 15 Minuten Bratzeit zum Poulet geben und mitbraten.

Schritt 5

Die Chorizo häuten, in Scheiben schneiden und die letzten 5 Minuten mitbraten.

Schritt 6

Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Vor dem Servieren über das Poulet streuen. Die restliche Zitrone separat dazu servieren.

Chorizo ist ursprünglich eine spanische Trockenwurst, immer mit Paprika gewürzt, jedoch in unterschiedlicher Grösse, von der kleinen Portionenwurst bis zum grossen Wurstring. Deshalb geben wir in unserem Rezept das Gewicht und nicht eine Stückzahl an. Nach Belieben kann man mit dem Fleisch auch 1–2 rote Peperoni mitbraten und für Liebhaber scharfer Gerichte das Ganze mit Chiliflocken würzen.