Pouletbrüstchen im Strudelteig

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletbrüstchen im Strudelteig zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Avocado und Strudelteig in der Viertelmenge ergeben zu viele Reste – laden Sie jemanden ein!

Nährwert

Pro Portion
  • 459 kKalorien
  • 1920 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 44g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 84

Zubereitung

Schritt 1

Oregano und Petersilie fein hacken. Mit dem Olivenöl mischen. In einem Pfännchen die Butter schmelzen. Die Avocado schälen, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft bestreichen.

Schritt 2

Die Pouletbrüstchen waagrecht aufschneiden, sodass sie jedoch an der einen Seite noch zusammenhalten. Jeweils die eine Hälfte der aufgeklappten Brüstchen mit je ¼ des Frischkäses bestreichen, mit Avocadoscheiben belegen und diese leicht salzen und pfeffern. Die Brüstchen wieder zusammenklappen, auf der Oberseite mit der Kräuterpaste bestreichen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

1 Strudelteigblatt der Länge nach halbieren, dünn mit Butter bestreichen, die zweite Hälfte des Teigblattes darauf legen, ebenfalls leicht bebuttern, dann am unteren Rand mit einem gefüllten Pouletbrüstchen belegen, die Seiten einschlagen und das Ganze aufrollen. Auf die gleiche Weise die restlichen Pouletbrüstchen einpacken. Die Pouletpäckchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit der restlichen Butter bestreichen.

Schritt 4

Die Pouletbrüstchen in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 20–25 Minuten backen. Heiss mit einem Salat oder gedünstetem Gemüse servieren.