Pouletbrüstchen mit Caramel-Zitronen

Diese würzigen Pouletbrüstchen sind im Handumdrehen zubereitet.

Pouletbrüstchen mit Caramel-Zitronen
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletbrüstchen mit Caramel-Zitronen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Eigentlich sind diese Pouletbrüstchen im Handumdrehen zubereitet, denn die genannte Zubereitungszeit versteht sich inklusive Marinierzeit, in der man andere Küchenarbeiten erledigen kann – zum Beispiel eine Beilage wie gedünstetes Gemüse (z.B. Spinat, Kohlrabi, Rüebli, Peperoni usw.), Bratkartoffeln, ein Risotto und manches mehr.

Nährwert

Pro Portion
  • 406 kKalorien
  • 1698 kJoule
  • 37g Eiweiss
  • 25g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06/07 | 2020, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Alle Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen und zusammen mit dem geschälten Knoblauch sehr fein hacken.

Schritt 2

Die Schale von ½ Zitrone fein abreiben und 1 Esslöffel Saft auspressen. Restliche Zitronen (1½ Stück) in Scheiben schneiden, dabei die Enden entfernen, sie werden nicht gebraucht.

Schritt 3

Die Kräuter-Knoblauch-Mischung, die Zitronenschale, 1 Esslöffel Saft, die erste Portion Olivenöl (1) sowie Paprika, Salz und Pfeffer zu einer Marinade rühren. Diese in einen Gefrierbeutel geben, die Pouletbrüstchen beifügen und den Beutel verschliessen. Alles leicht durchkneten und etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.

Schritt 4

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 5

Zum Braten in einer Bratpfanne die zweite Portion Olivenöl (2) kräftig erhitzen. Die Pouletbrüstchen aus der Marinade nehmen, über dem Beutel abtropfen lassen, dann im heissen Öl zuerst auf jeder Seite 2 Minuten gut anbraten. Anschliessend die Hitze leicht reduzieren und während 5−6 Minuten fertig braten. Aus der Pfanne nehmen, auf die vorgewärmte Platte legen und im 80 Grad heissen Ofen warmhalten.

Schritt 6

Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Noilly Prat oder der Wein-Sherry- Mischung auflösen. Die restliche Marinade im Beutel dazugiessen und aufkochen. Wenn nötig mit Salz und eventuell 1 Prise Zucker abschmecken und über die Pouletbrüstchen träufeln.

Schritt 7

Die Butter in die Pfanne geben, den Zucker beifügen und bei knapper Mittelhitze schmelzen lassen. Die Zitronenscheiben beifügen und auf jeder Seite etwa 1½ Minuten leicht braun braten. Zu den Pouletbrüstchen legen und diese sofort servieren.