Pouletflügeli mit Kräutern und Kartoffeln

Pouletflügeli sind eine beliebte Speise bei Gross und Klein. Diese Variation ist besonders schnell auf den Tisch gezaubert.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletflügeli mit Kräutern und Kartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 640 kKalorien
  • 2677 kJoule
  • 36g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 35g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2015, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen, dabei ein Blech auf der mittleren Rille einschieben.

Schritt 2

Die Pouletflügeli kurz kalt abspülen und auf Küchenpapier gut trockentupfen.

Schritt 3

Die Kartoffeln ungeschält je nach Grösse dritteln oder vierteln.

Schritt 4

Thymian- und Oreganoblättchen sowie Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Die Hälfte der Kräuter in eine grosse Schüssel geben, den Rest beiseitestellen. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen, ebenfalls hacken und zu den Kräutern in der Schüssel geben. Olivenöl und Zitronensaft beifügen, alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Die Pouletflügeli und die Kartoffeln darin wenden.

Schritt 5

Pouletflügeli und Kartoffeln auf dem heissen Ofenblech ausbreiten und im 220 Grad heissen Ofen wieder in der Mitte einschieben. Alles 15 Minuten backen. Dann herausnehmen, wenden und weitere 10–15 Minuten fertigbacken.

Schritt 6

Inzwischen die Petersilie fein hacken und mit den beiseitegestellten Kräutern mischen. Am Schluss über die gebackenen Pouletflügeli und Kartoffeln streuen.

Pouletflügel gehören zu den am schnellsten zubereiteten Fleischstücken: Man muss nur eine Marinade rühren – den Rest besorgt der Backofen. Und so nimmt die wirkliche Küchenarbeit bei den vermerkten 35 Minuten nur gerade deren 10 in Anspruch. Auf die gleiche Weise kann man auch Schenkelteile zubereiten; diese haben allerdings eine Backzeit von insgesamt 40–45 Minuten, je nach Grösse und Dicke der Stücke.