Pouletgratin mit Basilikum-Mozzarella

Für dieses Rezept wird Mozzarella zusammen mit Basilikum zu einer Creme püriert, mit der kurz angebratene Pouletbrüstchen im Ofen gebacken werden.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletgratin mit Basilikum-Mozzarella zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 421 kKalorien
  • 1761 kJoule
  • 51g Eiweiss
  • 23g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 9 | 2016, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Boden einer kleineren Gratinform oder von 2 feuerfesten Portionenformen mit etwas Olivenöl bestreichen.

Schritt 2

Die Pouletbrüstchen beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne das Olivenöl rauchheiss erhitzen. Die Pouletbrüstchen hineinlegen und bei kräftiger Mittelhitze auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Auf einem Kuchengitter, unter das man einen Teller stellt, abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Tomaten in je 3 Scheiben schneiden und auf einer Seite jeweils mit Salz und Pfeffer würzen. Von 2 Zweigen Basilikum die Blätter abzupfen. Die Tomatenscheiben damit belegen.

Schritt 4

Restliches Basilikum in Streifen schneiden und in einen hohen Becher geben. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und beifügen. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Die Pouletbrüstchen auf der Längsseite tief einschneiden, sie sollen jedoch noch zusammenhalten. Mit den Basilikum-Tomaten füllen. Die Pouletbrüstchen in die vorbereitete Form(en) legen.

Schritt 6

Die Mozzarellamasse über die Pouletbrüstchen verteilen und diese sofort im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten backen. Dazu passen ein reichhaltiger gemischter Salat, ein Risotto oder Bratkartoffeln.

Der Gratin kann durch vorgegarte feine Nudeln oder andere Teigwaren bereichert werden, auf die man die Pouletbrüstchen legt und dann zum Überbacken mit der Sauce begiesst.