Pouletröllchen mit Pilz-Bohnen-Gemüse

Bohnenkraut passt zwar sehr gut zu Bohnen, es gibt aber auch anderen Lebensmitteln ein wunderbar pfeffriges Aroma.

Pouletröllchen mit Pilz-Bohnen-Gemüse
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletröllchen mit Pilz-Bohnen-Gemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Bohnen:
Fleisch:
  • 10 Zweige Bohnenkraut
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 4 Pouletbrüstchen je ca. 150 g schwer
  • 25 g Parmesan am Stück
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Sherry trocken
  • 1 dl Kalbsfond
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 401 kKalorien
  • 1677 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 40g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2014, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen rüsten und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne reichlich Wasser mit dem Bohnenkraut zum Kochen bringen und mit Salz würzen. Die Bohnenstücke darin lebhaft kochen lassen, bis sie bissfest sind. In einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Schritt 2

Für die Röllchen das Bohnenkraut fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt Grün fein schneiden.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebel daringlasig andünsten. Das Bohnenkraut dazugeben und nur kurz weiterrühren. Die Pfanne vom Herd ziehen.

Schritt 4

Dörrtomaten und Kapern fein schneiden. Mit der Bohnenkrautmischung verrühren.

Schritt 5

Die Pouletbrüstchen an einer Längsseite so weit einschneiden, dass man sie zu einem grösseren Stück aufklappen kann. Leicht flach drücken. Die Bohnenkrautmischung gleichmässig darauf verteilen. Vom Parmesan mit dem Sparschäler feine Scheiben auf das Poulet schneiden. Die Ränder leicht nach innen klappen, das Poulet aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

Schritt 6

In einer weiten Pfanne restliches Olivenöl (2 Esslöffel) erhitzen. Die Pouletröllchen mit Salz und Pfeffer würzen und darin rundum anbraten. Sherry und Fond dazugiessen und die Röllchen zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 7

Inzwischen die Pilze rüsten und vierteln. Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Das Bohnenkraut fein hacken.

Schritt 8

In einer grossen Bratpfanne Öl und Butter erhitzen. Die Pilze darin unter Wenden bei starker Hitze etwa 5 Minuten braten. Die Schalotten mit 2/3 des Bohnenkrauts beifügen und 2 Minuten mitbraten. Dann die Bohnen dazugeben und alles Weitere 2 Minuten braten. Restliches Bohnenkraut untermischen, das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Pouletröllchen servieren.