Pouletrollbraten auf Sommerkartoffeln

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletrollbraten auf Sommerkartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Aus 1 Pouletbrüstchen 1 Rolle zubereiten; zum Garen im Ofen je 1/2 dl Noilly Prat und Weisswein verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 595 kKalorien
  • 2489 kJoule
  • 23g Kohlenhydrate
  • 39g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2005, S. 30

Zubereitung

Schritt 1

Den Pfefferboursin mit einer Gabel zerdrücken. Etwa die Hälfte der Thymianblättchen dazu zupfen (der Rest wird für das Gemüse gebraucht). Zitronenschale beifügen und alles gut mischen.

Schritt 2

Die Pouletbrüstchen waagrecht tief ein-, aber nicht durchschneiden und auseinander klappen. Unter Klarsichtfolie mit dem Wallholz dünn klopfen.

Schritt 3

Die Arbeitsfläche mit einem grossen Stück Klarsichtfolie belegen. Jeweils 2 Pouletschnitzel darauf überlappend zu einem Rechteck auslegen und mit je 2 Schinkenscheiben belegen. Darauf die Hälfte des Pfefferboursins verteilen. Das Pouletbrüstchen mit Hilfe der Klarsichtfolie satt aufrollen und mit Küchenschnur binden. Die zweite Rolle auf die gleiche Weise zubereiten.

Schritt 4

Die Pilze rüsten und je nach Grösse wenn nötig halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Kartoffeln unter fliessendem Wasser bürsten, jedoch nicht schälen. Der Länge nach vierteln.

Schritt 5

In einer grossen Bratpfanne etwa 1/3 des Olivenöls erhitzen. Die Pouletrouladen mit Salz und Pfeffer würzen und rundum sorgfältig anbraten, dann herausnehmen.

Schritt 6

Das zweite Drittel Olivenöl zum Bratensatz geben und Frühlingszwiebeln sowie Pilze darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Thymian würzen. In eine grosse Gratinform geben. Die Pouletrouladen darauf legen.

Schritt 7

Restliches Öl erhitzen. Kartoffeln hineingeben, salzen und auf mittlerem Feuer 10-12 Minuten knapp weich braten; sie dürfen dabei etwas Farbe annehmen. Um die Pouletrouladen herum verteilen. Cherrytomaten ganz belassen und dazwischen legen. Bis hierher kann der Gratin etwa 2 Stunden im Voraus zubereitet werden.

Schritt 8

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 9

Noilly Prat und Weisswein über die Kartoffeln und das Gemüse verteilen. Die Pouletrouladen im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten braten.

Schritt 10

Zum Servieren die Rouladen in Scheiben aufschneiden. Mit Gemüse und Jus anrichten.