Pouletschnitzel mit Käse-Kräuter-Kruste

Für die würzige Kruste des Pouletschnitzels sollte man einen festen Gorgonzola verwenden, der sich gut zerbröseln lässt. Ein cremiger Blauschimmelkäse eignet sich nicht.

Pouletschnitzel mit Käse-Kräuter-Kruste
Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletschnitzel mit Käse-Kräuter-Kruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 mittlere Pouletbrüstchen
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 60 g Gorgonzola
  • 60 g Parmesan gerieben
  • 40 g Paniermehl
  • 1 Ei gross
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2-3 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden

Wer die Pouletbrüstchen nicht selber in Schnitzel schneiden möchte, kann sie auch bereits geschnitten kaufen, diese nennen sich in der Regel «Charbonnade».

Nährwert

Pro Portion
  • 654 kKalorien
  • 2736 kJoule
  • 57g Eiweiss
  • 35g Fett
  • 26g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2020, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen der Länge nach jeweils in 2 Schnitzel schneiden. Zwischen Klarsichtfolie mit einem Wallholz leicht klopfen. Beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Petersilie fein hacken und in einen tiefen Teller geben. Den Gorgonzola dazu bröseln. Parmesan und Paniermehl beifügen und alles sorgfältig vermischen.

Schritt 3

In einem weiteren tiefen Teller das Ei mit dem Wasser sowie Salz und Pfeffer gut verquirlen. In einem dritten Teller das Mehl bereitstellen.

Schritt 4

Die Pouletschnitzel zuerst im Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl abschütteln. Dann durch das Ei ziehen und zuletzt in der Käsemischung panieren.

Schritt 5

In der beschichteten Pfanne die Bratbutter erhitzen. Die Schnitzel auf jeder Seite etwa 3 Minuten golden braten. Sofort servieren.