Pouletschnitzelchen im Tomaten-Oliven-Hemd

Dank Dörrtomaten und Oliven bekommt dieses Pouletschnitzel einen delikaten mediterranen Geschmack - eine willkommene Abwechslung zum herkömmlichen Schnitzel.

  • Pouletschnitzelchen im Tomaten-Oliven-Hemd
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletschnitzelchen im Tomaten-Oliven-Hemd zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 525 kKalorien
  • 2196 kJoule
  • 44g Kohlenhydrate
  • 38g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2009, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Tomaten auf Küchenpapier gut trockentupfen und in möglichst kleine Würfelchen schneiden. Die Oliven fein hacken. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Alle diese Zutaten in einem tiefen Teller mit dem Paniermehl mischen.

Schritt 2

In einem weiteren tiefen Teller die Eier sehr gut verquirlen. In einem dritten das Mehl bereitstellen.

Schritt 3

Die Pouletbrüstchen mit einem scharfen Messer waagrecht halbieren, sodass je 2 Schnitzel entstehen (evtl. vom Metzger machen lassen). Unter Klarsichtfolie mit dem Wallholz sanft gleichmässig flach klopfen.

Schritt 4

Die Pouletbrüstchen beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Dann zuerst beidseitig im Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl leicht abklopfen. Anschliessend die Pouletschnitzel durch die Eimasse ziehen. Zuletzt im Paniermehl wenden, dabei die Panade leicht andrücken, damit sie beim Braten gut hält.

Schritt 5

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 6

In einer Bratpfanne die Hälfte der Bratbutter erhitzen. Die Hälfte der Pouletschnitzel darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen, dann sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen warm stellen. Auf die gleiche Weise die restlichen Schnitzel braten.