Pouletspiesschen mit Ingwerkruste

Die pikante, aber dennoch edle Schärfe des Ingwers macht diese Pouletspiesschen zu einem ganz besonderen Genuss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pouletspiesschen mit Ingwerkruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Pouletbrüstchen klein
  • 12 Holzspiesse
  • 75 g Ingwer frisch
  • 75 g Paniermehl
  • 35 g Mandeln gemahlen geschält
  • Salz
  • Chilipulver
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Honig flüssig
Sauce:
  • 100 g Kokosnuss frisch, ersatzweise 25 g getrocknete Kokosraspel
  • 1 Limone
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 20 g Ingwer frisch
  • 1 dl Kokosmilch
  • 100 g Joghurt griechisch
  • 2 Esslöffel Zucker braun
  • 1/4 Teelöffel Chilipulver
  • 3 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Couscous.

Nährwert

Pro Portion
  • 522 kKalorien
  • 2184 kJoule
  • 28g Kohlenhydrate
  • 35g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2013, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen der Länge nach in jeweils 3 Streifen schneiden. Jeden Streifen auf einen Holzspiess stecken.

Schritt 2

Den Ingwer schälen und fein reiben. In einer Gratinschale Ingwer mit Paniermehl und Mandeln gut mischen. Mit Salz und Chili würzen.

Schritt 3

In einer kleinen Schüssel Eigelb und Honig verrühren.

Schritt 4

Die Pouletspiesse mit Salz würzen und mit der Honig-Eigelb-Mischung bestreichen. Anschliessend sofort in der Ingwer-Panade wenden und diese gut festdrücken. Auf einen Teller geben und bis zum Braten kühl stellen.

Schritt 5

Für die Sauce mit einem Sparschäler vom frischen Kokosfleisch die braune Schale entfernen, dann das Kokosfleisch fein reiben.

Schritt 6

Die Schale der Limone fein abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 7

In einer Pfanne ohne Fettzugabe Koriander- und Kreuzkümmelsamen anrösten, bis sie zu duften beginnen. Im Mörser zermahlen. Den Ingwer schälen und fein reiben.

Schritt 8

In einer Schüssel Koriander, Kreuzkümmel, Ingwer, geriebenes Kokosfleisch oder Kokosraspel, Limonensaft sowie -schale, Kokosmilch, Joghurt, Zucker und Chili verrühren und mit Salz würzen. Die Sauce bis zum Servieren kalt stellen.

Schritt 9

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Pouletspiesse mit der Bratbutter hineingeben und auf jeder Seite bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten braten. Die Spiesse mit der Sauce auf Tellern anrichten.