Prosecco-Holunder-Sabayon auf Beeren

Das prickelnde Prosecco-Holunder-Sabayon, serviert auf frischen Beeren, ist das ideale Dessert für laue Spätsommerabende.

Prosecco-Holunder-Sabayon auf Beeren
Fertig in 15 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Prosecco-Holunder-Sabayon auf Beeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 400 g gemischte Beeren, z. B. Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 sehr frische Eigelbe
  • 1/2 dl Holunderblütensirup
  • 1 dl Prosecco
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 192 kKalorien
  • 803 kJoule
  • 21g Kohlenhydrate
  • 7g Fett
  • 4g Eiweiss
Erschienen in
  • 09|2019, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Beeren wenn nötig erlesen. In einer Schüssel den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren. Die Beeren untermischen und auf 4 Dessertgläser verteilen.

Schritt 2

Für das Sabayon eine Edelstahlschüssel mit rundem Boden bereitstellen, die in der Grösse auf eine Pfanne passt. Die Eigelbe und den Holunderblütensirup in die Schüssel geben und gut verrühren.

Schritt 3

In die Pfanne gut 2 cm hoch Wasser geben und aufkochen. Die Schüssel auf die Pfanne setzen und die Eimasse zu einer hellen Creme schlagen. Den Prosecco unterrühren. Nun die Hitze so regulieren, dass das Wasser nur noch leicht kocht, und die Creme so lange weiterschlagen, bis sie luftig-schaumig ist und bindet. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Creme noch kurz weiterschlagen. Die Creme über die Beeren in den Gläsern füllen. Das Dessert sofort servieren.