Prussiens

Prussiens
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 40 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Prussiens zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Haltbarkeit

Die Prussiens sind in einer luftdicht verschlossenen Dose 2 Wochen haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 45 kKalorien
  • 188 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 3g Fett
  • 6 ProPoints
Erschienen in
  • 2|2011, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Den Blätterteig mit wenig Zucker 5 mm dünn zu einem langen Rechteck von 40 x 20 cm auswallen.

Schritt 2

Das ausgewallte Rechteck halbieren, sodass 2 Teigquadrate entstehen. Diese nochmals mit wenig Zucker bestreuen und von beiden Längsseiten her 2-mal gegen die Mittelachse einschlagen. In der Mitte eine breite Lücke freilassen, damit beim Zusammenfalten der eingeschlagenen Teige keine Spannung entsteht. Die Stangen für 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Die Prussiens-Stangen in wenig Zucker wenden und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Genügend Abstand einhalten, da die Prussiens noch etwas auseinandergehen.

Schritt 4

Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen in der Mitte 12-15 Minuten goldbraun backen, dabei nach zwei Dritteln der Backzeit die Prussiens mit einem Spachtel wenden und fertig backen. Auskühlen lassen.

So wenige Zutaten haben nur die wenigsten Rezepte. Die Prussiens lassen sich ohne Weiteres mit gemahlenen Gewürzen wie Zimt, Vanille usw. aromatisieren. Damit die Gewürze nicht verbrennen, vor dem Zusammenfalten auf das ausgewallte Teigrechteck streuen.