Quarkkuchen ohne Boden

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12-16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quarkkuchen ohne Boden zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Für eine Springform von 18-20 cm Durchmesser: Zutaten halbieren; die Backzeit verringert sich um etwa 20 Minuten.

Nährwert

Pro Portion
  • 223 kKalorien
  • 933 kJoule
  • 21g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2004, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Den Magerquark in ein Sieb geben und abtropfen lassen, so dass die Molke abläuft.

Schritt 2

Eine Springform von 26 cm Durchmesser grosszügig ausbuttern und mit Paniermehl ausstreuen. Kühl stellen. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Schritt 3

Weiche Butter und Zucker luftig rühren. Ein Eigelb nach dem andern unterschlagen. Vanillepuddingpulver, Backpulver, Griess, Zitronenschale und -saft dazurühren. Die Aprikosen in klein schneiden und beifügen. Dann den Quark unterrühren.

Schritt 4

Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. In 3 Portionen mit dem Schwingbesen unterziehen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 5

Den Quarkkuchen im 170 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 60 Minuten backen. Bräunt er zu stark, mit Alufolie abdecken.

Schritt 6

Zum Fertigstellen die Butter schmelzen und den noch warmen Kuchen damit bestreichen. Dick mit Puderzucker bestäuben.