Quinoa-Salat

Der Quinoa-Salat eignet sich besonders als leichte Mahlzeit an einem heissen Sommertag. In der Tomate angerichtet, kommt das Gericht zudem noch sehr dekorativ daher.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quinoa-Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept
Erschienen in
  • 10|2010, S. 9

Zubereitung

Schritt 1

Quinoa in ein feines Sieb geben und unter kaltem Wasser kurz spülen. Dann mit der Bouillon in eine Pfanne geben, zugedeckt 5 Minuten kochen lassen und anschliessend auf kleinster Stufe 25 Minuten ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Schritt 2

Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, dann mit einem scharfkantigen Löffel oder einem Kugelausstecher Kerne und Scheidewände herauslösen. Die ausgehöhlten Tomaten sowie die Tomatendeckel bis zum Servieren beiseitestellen.

Schritt 3

Das Fruchtfleisch in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Anschliessend nach Belieben durch ein Sieb in eine kleine Schüssel streichen. Mit dem Essig, dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chili verrühren.

Schritt 4

Die Salatgurke halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Avocado ebenfalls würfeln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Schritt 5

Quinoa mit der Gurke, der Avocado und dem Schnittlauch in eine Schüssel geben, die Sauce darüber giessen, alles sorgfältig mischen und wenn nötig nachwürzen.

Schritt 6

Zum Servieren die Tomaten bergartig mit Quinoa-Salat füllen und die Tomatendeckel aufsetzen. Den Rest des Salates auf Tellern anrichten und die Tomaten daraufsetzen.