Ramequin mit Tomaten und Champignons

Den welschen Brot-Käse-Auflauf Ramequin kann man mit Gemüse und Kräutern wunderbar variieren und immer wieder neu geniessen.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ramequin mit Tomaten und Champignons zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 702 kKalorien
  • 2937 kJoule
  • 13g Kohlenhydrate
  • 31g Eiweiss
  • 53g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2012, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Gratinform ausbuttern.

Schritt 2

Das Brot in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die Stielansätze der Tomaten keilförmig herausschneiden, dann die Früchte in Scheiben schneiden. Die Schnittfl ächen mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Champignons rüsten und in Scheiben schneiden. Petersilie und Oregano fein hacken.

Schritt 5

Brot, Tomaten, Champignons sowie die Hälfte des Gruyères (50 g) und die Hälfte der Kräuter abwechselnd ziegelartig in die vorbereitete Form schichten.

Schritt 6

Den Halbrahm oder die Milch-Rahm-Mischung und die Eier gut verquirlen. Den restlichen Käse und die restlichen Kräuter untermischen und den Guss mit Salz sowie Pfeffer würzen. Über die eingeschichteten Zutaten verteilen. Alles mit den Pinienkernen bestreuen.

Schritt 7

Den Ramequin im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 20 Minuten backen. Heiss servieren.

Ramequin ist der Name für einen Brot-Käse-Auflauf aus der welschen Küche. Wir haben ihn leicht abgeändert und zusätzlich mit Tomaten, Champignons, Kräutern und Pinienkernen bereichert. Anstelle von Brot kann man auch Toastbrotscheiben verwenden; diese vor dem Einschichten im Toaster leicht rösten.