Randen-Couscous-Salat mit Granatapfelkernen und Feta

Für die winterliche Version des orientalischen Klassikers kann man die Randen selber kochen oder bereits gegarte verwenden.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Hauptgericht oder für 6–8 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Randen-Couscous-Salat mit Granatapfelkernen und Feta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 445 kKalorien
  • 1861 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 51g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2016, S. 24

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Randen mit Wasser bedeckt aufkochen und 50–60 Minuten weich kochen. Abgiessen und lauwarm abkühlen lassen.

Schritt 2

In einer Pfanne 2½ dl Wasser aufkochen und leicht salzen. Den Couscous dazugeben, die Pfanne vom Herd ziehen und den Couscous 15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3

Den Essig mit dem Honig, etwas Salz und den Chiliflocken verrühren. 1 Esslöffel Öl unterschlagen. Die Randen schälen, in kleine Würfel schneiden und mit der Sauce mischen.

Schritt 4

Die Minzblättchen abzupfen und fein hacken.

Schritt 5

Den Granatapfel halbieren. Die Hälften über einer Schüssel in Stücke brechen und die Kerne aus den weissen Trennhäuten herauslösen. Die Kerne und den auslaufenden Saft in der Schüssel auffangen.

Schritt 6

Den Feta in Würfel schneiden.

Schritt 7

Den Granatapfelsaft abgiessen und mit dem Zitronensaft und etwas Salz verrühren. Das restliche Öl (4 Esslöffel) mit einer Gabel zu einer cremigen Sauce unterschlagen.

Schritt 8

Den Couscous mit einer Gabel auflockern und mit den marinierten Randen, der Minze und der Sauce mischen, eventuell nachwürzen. Den Salat in eine Schüssel geben und mit den Granatapfelkernen und dem Feta bestreuen.

Backen statt Kochen: die Randen schälen, vierteln, mit Salz und etwas Öl mischen und auf einem mit Backpapier belegten Blech im 200 Grad heissen Ofen etwa 45 Minuten backen, bis sie weich sind.