Randen-Orangen-Salat

In diesem Salat geben die Randen und der Radicchio den (Farb-) Ton an und werden durch die saftige Orange passend ergänzt.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Randen-Orangen-Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500 g Randen gekocht
  • 4 Orangen
  • 2 Zwiebeln rot, klein
  • 300 g Radicchio
  • 4 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Senf gehäuft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Spritzer Tabasco ersatzweise 1 grosse Prise Chiliflocken
  • 4 Esslöffel Rapsöl ersatzweise Sonnenblumenöl
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 133 kKalorien
  • 556 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 02 | 2014, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die Randen sorgfältig schälen. Zuerst in Scheiben, dann in kleinfingerdicke Stängelchen schneiden. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Von 1 Orange die Schale dünn abreiben und beiseitestellen. Dann von allen Orangen unten und oben einen Deckel mitsamt weisser Haut abschneiden. Die Orangen auf die Arbeitsfläche setzen und die Schale mitsamt weisser Haut grosszügig wegschneiden. Dann über einer Schüssel die Orangenschnitze aus den Trennhäuten schneiden; auf diese Weise kann der austretende Saft aufgefangen werden.

Schritt 3

Die Zwiebeln schälen und in sehr feine Ringe schneiden. Zu den Randen geben.

Schritt 4

Den Radicchiosalat rüsten, die Blätter auslösen und grob zerzupfen. Zu den Randen geben.

Schritt 5

Für die Sauce ½ dl Orangensaft von den Orangenfilets abmessen und mit der beiseitegestellten Orangenschale, Essig, Senf, Salz, Pfeffer sowie nach Belieben Tabasco oder Chiliflocken verrühren. Dann das Öl unterschlagen.

Schritt 6

Vor dem Servieren die Orangenfilets sowie die Sauce zu den Randen geben und alles sorgfältig mischen.