Ratatouille-Relish

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ratatouille-Relish zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Die Enden der Aubergine und Zucchetti abschneiden, jedoch ungeschält belassen. Die Peperoni halbieren und entkernen. Alle Gemüse in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen, in Streifchen und diese in Würfelchen schneiden. Die Rosmarinnadeln und die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und sehr fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Peperoncino darin andünsten. Nun alle Gemüse beifügen, Rosmarin und Thymian dazugeben und alles 2–3 Minuten mitdünsten. Jetzt den braunen Zucker, den Essig und die Tomaten beifügen. Alles ungedeckt auf kleinem Feuer so lange leise kochen lassen, bis das Ratatouille-Relish sirupartig wird und einen schönen Glanz aufweist; dies dauert etwa 45 Minuten. Hin und wieder, gegen Ende häufiger, umrühren, damit das Relish nicht anbrennt.

Schritt 3

Am Schluss das Ratatouille-Relish mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Glaser mit Drehverschluss füllen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Geniessen mindestens 1 Tag durchziehen lassen.