Räucherlachs auf Kartoffelküchlein

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Räucherlachs auf Kartoffelküchlein zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500 g Kartoffeln mehligkochend
  • 50 g Butter weich
  • 1 Stück Eigelb
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss gerieben
  • Mehl zum Formen
  • 4 Esslöffel Crème fraîche
  • 1 Esslöffel Meerrettichpaste aus dem Glas
  • 250 g Rauchlachs in Tranchen geschnitten
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 221 kKalorien
  • 924 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. In wenig Salzwasser oder über Dampf weich kochen. Abschütten und abkühlen lassen.

Schritt 2

Ein grosses Blech mit Backpapier belegen und dieses bebuttern. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 3

Die gekochten Kartoffeln mit einer Gabel fein zerdrücken. Die weiche Butter und das Eigelb beifügen, alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gründlich mischen. Die Masse in 8 gleichmässige Portionen teilen. Mit bemehlten Händen zu flachen Küchlein von etwa 9 cm Durchmesser formen. Auf das vorbereitete Blech legen.

Schritt 4

Die Kartoffelküchlein im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten Backzeit wenden.

Schritt 5

Crème fraîche und Meerrettichpaste mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Jeweils 1 Kartoffelküchlein mit je ¼ der Rauchlachsscheiben und der Crème fraîche-Masse belegen und mit einem zweiten Küchlein decken. Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.