Rauchlachs-Gurken-Tatar

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rauchlachs-Gurken-Tatar zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Senfsauce:
  • 1 Esslöffel Weissweinessig
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1/2 dl Rahm
  • 3 Zweige Dill frisch
Rauchlachstatar:
  • 1 Stück Salatgurke etwa 6 cm lang
  • Salz
  • 200 g Rauchlachs auch Brötlilachs
  • 1 Stück Zwiebel klein
  • 1 Bund Schnittlauch
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Zweige Dill zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 239 kKalorien
  • 999 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2006, S. 94

Zubereitung

Schritt 1

Für die Senfsauce Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Rapsöl untermischen. Den Rahm nur cremig, nicht steif schlagen (bei der Zugabe der Senfsauce wird er noch fester und könnte allenfalls gerinnen!) und unterziehen. Den Dill fein hacken und beifügen. Die Sauce wenn nötig abschmecken.

Schritt 2

Für das Tatar die Gurke schälen, entkernen und in allerkleinste Würfelchen schneiden. In ein Sieb geben, leicht salzen und 20 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann kurz kalt spülen und auf Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 3

Den Rauchlachs in kleinste Würfelchen schneiden. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Zu all diesen Zutaten die Gurkenwürfelchen sowie 3–4 Esslöffel Senfsauce geben. Sorgfältig mischen und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Schritt 4

Zum Servieren das Tatar auf Tellern anrichten und eine Vertiefung eindrücken. Je 1 Esslöffel Senfsauce hineingeben und mit einem Dillzweiglein garnieren.