Reisauflauf mit Schinken und Zucchetti an Gorgonzolacreme

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Reisauflauf mit Schinken und Zucchetti an Gorgonzolacreme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Blattsalat.

Nährwert

Pro Portion
  • 646 kKalorien
  • 2702 kJoule
  • 54g Kohlenhydrate
  • 30g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 10|2010, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Die Bouillon aufkochen. Den Reis hineingeben und auf kleinem Feuer während etwa 12 Minuten ausquellen lassen; er soll noch gut bissfest sein, da er später beim Überbacken noch nachgart. In eine grosse Schüssel geben.

Schritt 2

Inzwischen die Enden der Zucchetti entfernen. Die Früchte ungeschält der Länge nach in gut ½ cm dicke Scheiben, dann diese in Streifen und anschliessend in kleine Würfelchen schneiden. Die Schinkenscheiben in kleine Vierecke schneiden. Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Frühlingszwiebeln glasig dünsten. Dann die Hitze höher stellen, die Zucchetti beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 3 Minuten kräftig anbraten. Zuletzt den Schinken beifügen. Alles zum Reis geben und sorgfältig mischen. In eine ausgebutterte Gratinform geben.

Schritt 4

Die Eier, den Mascarpone-Gorgonzola und den Halbrahm in ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer pürieren. Dann mit einem Spachtel den Joghurt und die Petersilie untermischen und den Guss mit Salz sowie Pfeffer würzen. Über den Reis geben.

Schritt 5

Den Reisauflauf im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 25–30 Minuten überbacken. Heiss servieren.