Reisglace mit Orangen-Erdbeer-Kompott

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8–10 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Reisglace mit Orangen-Erdbeer-Kompott zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Glace
Kompott
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 222 kKalorien
  • 928 kJoule
  • 31g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 9g Fett
  • 6 ProPoints
Erschienen in
  • 4 | 2011, S. 52

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne Milch, Zucker, Salz und Zitronenschale aufkochen. Den Reis beifügen und unter häufigem Umrühren auf kleinem Feuer leise kochen lassen, bis er gerade weich ist; er darf jedoch auf keinen Fall zu weich oder gar matschig sein!

Schritt 2

Den Reis mitsamt Garflüssigkeit im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Die Masse soll cremig werden, aber auch noch ein paar Reiskornstückchen enthalten. Vollständig auskühlen lassen.

Schritt 3

Die Eiweiss knapp steif schlagen. Dann unter Weiterschlagen nach und nach den Zucker einrieseln lassen; es soll eine feinporige, schneeweisse, glänzende Masse entstehen. Unter die ausgekühlte Reiscreme ziehen.

Schritt 4

Den Rahm ebenfalls steif schlagen und unterziehen. Die Reiscreme in einen tiefkühlfesten Behälter oder in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen. Wird die Glace nicht in der Maschine gefroren, sollte sie während des Gefrierprozesses mit dem Handrührgerät 2- bis 3-mal gründlich gerührt werden.

Schritt 5

Für das Kompott von den Orangen unten und oben je einen Deckel abschneiden. Die Orangen auf die Arbeitsfläche setzen und die Schale mitsamt weisser Haut abschneiden. Dann die Schnitze aus den Trennhäuten schneiden; dabei über einer Schüssel arbeiten und den austretenden Saft auffangen. Ebenfalls den verbliebenen Saft in den Trennhäuten ausdrücken und zum Saft in der Schüssel geben. Beiseitestellen.

Schritt 6

Die Erdbeeren kurz kalt spülen, rüsten und vierteln. 400 g Erdbeeren mit den Orangenschnitzen in eine Schüssel geben. Die restlichen Erdbeeren in einen hohen Becher füllen und pürieren. Beiseitestellen.

Schritt 7

In einer kleinen Pfanne den Zucker zu kräftigem goldbraunem Caramel schmelzen lassen. Die Butter beifügen und unter Rühren schmelzen lassen. Dann den beiseitegestellten Orangensaft dazugiessen und unter Rühren etwa zur Hälfte einkochen lassen. Zuletzt das Erdbeerpüree beifügen. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen, dann über den Erdbeer-Orangen-Salat geben und sorgfältig mischen.

«Gefrorener» Reis – das gibts nur in Italien, wo fast alles letztlich auch zu Glace verarbeitet wird. Das Resultat entzückt aber nicht nur die Italiener, sondern schmeckt auch Ihnen ganz bestimmt gut. Halten Sie sich unbedingt an unsere Kochanleitung und garen Sie den Reis nicht allzu weich, denn die Kombination von cremiger Glace und kleinsten Reiskornstückchen ist genial. Anstelle des Orangen-Erdbeer-Kompotts passt auch der Himbeer-Rhabarber vom Rezept «Kaiserinnenreis» sehr gut dazu.