Rhabarber-Pfannkuchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rhabarber-Pfannkuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 789 kKalorien
  • 3301 kJoule
  • 99g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2005, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Die Butter (1) schmelzen und leicht abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Eigelb mit dem Zucker (1), dem Vanillezucker, der Milch, der Butter, dem Mehl und der Crème fraîche zu einem glatten Teig rühren. Mindestens 30 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3

Den Rhabarber rüsten und in 3 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 4

In einer weiten Pfanne die Butter (2) schmelzen. Den Zucker (2) beifügen und kurz mitdünsten. Den Wein beifügen und aufkochen. Die Rhabarberstücke beifügen und zugedeckt nur gerade knapp weich garen. Beiseite stellen.

Schritt 5

Vor der Zubereitung den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Den Eischnee unter den Teig ziehen.

Schritt 6

In einer beschichteten Pfanne wenig Bratbutter erhitzen. Etwas Teig mit einem Esslöffel als kleiner Haufen hineingeben und zu etwa 8 cm grossen Küchlein verstreichen. Einige Rhabarberstücke darauf legen. Sobald die Unterseite der Küchlein gebräunt ist, diese wenden und fertig braten. Auf die vorgewärmte Platte in den 80 Grad heissen Ofen geben, bis alle Küchlein gebacken sind. Den restlichen Rhabarber mitsamt Saft separat dazu servieren.