Rheinischer Schnippelkuchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rheinischer Schnippelkuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 82

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln ungeschält mit Wasser bedeckt nur gerade knapp weich garen. Abschütten und einen Moment abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 100 Grad vorheizen und 2 grosse Teller mitwärmen.

Schritt 3

Das Mehl in eine Schüssel geben. Langsam die Milch dazurühren. Dann die Eier beifügen und alles gut verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant würzen.

Schritt 4

Die Zwiebeln schälen, fein hacken und beifügen.

Schritt 5

Die Kartoffeln schälen und an der Röstiraffel zur Eimasse reiben.

Schritt 6

In einer beschichteten Bratpfanne die Hälfte der Bratbutter erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelmasse hineingeben und auf mittlerem Feuer auf jeder Seite 4–5 Minuten braten. Im 100 Grad heissen Ofen ungedeckt auf einem Teller warm stellen. Aus den restlichen Zutaten den zweiten Schnippelkuchen backen.

Schritt 7

Inzwischen in einer weiteren Pfanne die Specktranchen im eigenen Fett langsam knusprig braten.

Schritt 8

Die Speckscheiben auf die Schnippelkuchen legen und den Schnittlauch mit einer Schere darüber schneiden. Sofort servieren.