Ricottaflan mit Amarenakirschen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ricottaflan mit Amarenakirschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

3 Portionen: Zutaten halbieren; kleinere Mengen sind nicht möglich.

Nährwert

Pro Portion
  • 342 kKalorien
  • 1430 kJoule
  • 25g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2006, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

100 g Amarenakirschen grob schneiden. Die restlichen Kirschen mit Rotwein und der Zimtstange in eine Pfanne geben und den Wein zur Hälfte einkochen, dann auskühlen lassen.

Schritt 2

Zucker, Vanillezucker, Eier und Eigelb zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

Schritt 3

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Den Rahm steif schlagen.

Schritt 4

Die leicht ausgedrückte Gelatine mit dem Kirsch in einem Pfännchen erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. 6–8 Esslöffel Eicreme nach und nach unter die Gelatine rühren, dann diese Mischung unter die restliche Eicreme ziehen. Den Ricotta kräftig unterrühren. Zuletzt den geschlagenen Rahm und die Kirschenscheibchen unterziehen.

Schritt 5

6 Portionenförmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die Ricottamasse einfüllen. Die Flans mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 6

Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen. Die Flans mit einem Messer dem Rand entlang sorgfältig lösen, auf Dessertteller stürzen und mit den Rotwein-Amarena-Kirschen anrichten.