Ricottapastetchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ricottapastetchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eigelb
  • 2 Esslöffel Parmesan gerieben
  • 250 g Ricotta
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 1 Päckchen Blätterteig rechteckig, ausgewallt (2 Rollen)
  • 1 Stück Eiweiss
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

8 Stück: Zutaten halbieren, jedoch 1 kleines Ei für die Ricottafüllung verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 183 kKalorien
  • 765 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2004, S. 41

Zubereitung

Schritt 1

Ei, Eigelb und Parmesan gut verquirlen. Den Ricotta beifügen und alles gut mischen. Petersilie hacken und untermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer pikant würzen.

Schritt 2

Aus den beiden Blätterteigrollen Rondellen von 10-11 cm Durchmesser ausstechen. Auf jede Rondelle 1 gehäuften Esslöffel Ricottamasse geben. Die Teigränder mit Eiweiss bestreichen, über die Füllung legen und mit einer Gabel gut andrücken. Die Pastetchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Eigelb und Olivenöl verrühren und die Pastetchen damit bestreichen.

Schritt 3

Die Ricottapastetchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 20-25 Minuten goldbraun backen. Heiss, lauwarm oder ausgekühlt servieren.