Rindfleischstreifen mit 10 Gewürzen auf Joghurt-Kartoffelstock

Mindestens ebenso raffiniert wie das Fleisch, schmeckt die Beilage: Kartoffelstock mit griechischem Joghurt und Olivenöl.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindfleischstreifen mit 10 Gewürzen auf Joghurt-Kartoffelstock zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Joghurt-Kartoffelstock
Zum Fertigstellen
  • Thymianzweige nach Belieben
  • Joghurt griechisch, nach Belieben
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 848 kKalorien
  • 3548 kJoule
  • 51g Kohlenhydrate
  • 44g Eiweiss
  • 45g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2010, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Fenchel- und Kümmelsamen, Koriander und Pfefferkörner, Gewürznelke, Zimt und Muskatnuss in einen Mörser geben, alles fein zerstossen und mischen.

Schritt 2

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken.

Schritt 3

Das Rindsgeschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter oder Schmortopf gut die Hälfte der Bratbutter kräftig erhitzen. Das Fleisch in 2–3 Portionen darin anbraten. Wenn nötig zwischendurch etwas Bratbutter nachgeben; unbedingt wieder kräftig erhitzen, bevor die nächste Portion Fleisch dazu kommt. Am Schluss den Bratensatz mit dem Rotwein auflösen und durch ein feines Sieb in ein Schüsselchen giessen.

Schritt 4

Nochmals etwas Bratbutter in die Pfanne geben und darin Zwiebel, Knoblauch, Tomatenpüree sowie die Gewürze aus dem Mörser anrösten. Den aufgelösten Bratenjus, Portwein oder Madeira sowie Bouillon beifügen und aufkochen. Das Fleisch wieder beigeben. Das Lorbeerblatt mit einer Schere dem Rand entlang einschneiden und mit den Rosmarin- sowie Thymianzweigen zum Geschnetzelten legen. Alles zugedeckt etwa 50 Minuten weich schmoren; dabei die Garflüssigkeit regelmässig kontrollieren und wenn nötig etwas Wasser nachgiessen.

Schritt 5

Während das Fleisch schmort, die Kartoffeln schälen, je nach Grösse vierteln oder halbieren und in nicht zuviel Salzwasser zugedeckt weich kochen.

Schritt 6

Am Ende der Garzeit des Fleisches Lorbeerblatt, Rosmarin- sowie Thymianzweige entfernen. Die Schmorflüssigkeit in ein kleines Pfännchen abgiessen und das Geschnetzelte zugedeckt beiseitestellen. Die Sauce aufkochen, dann die Butter in Stücken in die Sauce geben und mit dem Stabmixer kurz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über das Rindsgeschnetzelte geben und dieses nur noch gut heiss werden lassen.

Schritt 7

Die Kartoffeln abschütten, in die Pfanne zurückgeben und trockendämpfen. Dann mit dem Stabmixer kurz pürieren. Zuerst das Olivenöl, dann den Joghurt untermischen. Das Püree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 8

Zum Anrichten etwas Kartoffelpüree in die Mitte von vorgewärmten Tellern geben und eine Vertiefung hineindrücken. Das Rindsgeschnetzelte bergartig in die Mulde geben und mit Thymianzweigen garnieren.