Rindsfilet auf Lauchfondue mit Balsamicojus

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindsfilet auf Lauchfondue mit Balsamicojus zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Lauchfondue
  • 2 Stück Lauchstange gross
  • Salz
  • 1 1/2 dl Doppelrahm oder 2.5 dl Vollrahm (siehe auch Tipp)
  • Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 1 Prise Muskatnuss frisch gemahlen
Fleisch
  • 600 g Rindsfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 dl Rotwein kräftig
Sauce
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Ein Rindsfiletmedaillon (ca. 125 g schwer) je nach Dicke 2-3 Minuten anbraten und 30 Minuten nachgaren lassen. Zutaten für den Lauch dritteln, für die Sauce vierteln.

Dazu passt

In Olivenöl oder Butter gebratene neue Kartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 557 kKalorien
  • 2330 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 38g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2004, S. 24

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten, der Länge nach tief einschneiden und unter Wasser spülen, um Sand usw. herauszuspülen. In feine Ringe schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Sofort in ein Sieb abschütten, unter kaltem Wasser gründlich abschrecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Schritt 2

Lauch und Doppelrahm in eine Pfanne geben. Auf mittlerem Feuer so lange kochen lassen, bis der Rahm cremig bindet. Das Lauchfondue mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Muskat abschmecken.

Schritt 3

Während der Lauch kocht, den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 4

Das Rindsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne in der rauchheissen Bratbutter rundum – auch an den Enden – 5 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 1 1/4 Stunden (saignant, blutig) bis 1 3/4 Stunden gar ziehen lassen.

Schritt 5

Den Bratensatz mit dem Rotwein auflösen, durch ein Siebchen abgiessen und beiseite stellen.

Schritt 6

Für die Sauce in einem Pfännchen Bratensatz, Rotwein, Marsala, Fleischextrakt, Tomatenpüree und Balsamicoessig gut zur Hälfte einkochen lassen. Beiseite stellen.

Schritt 7

Vor dem Servieren die Sauce aufkochen, die Butter in Flocken beifügen und einziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Lauchfondue ebenfalls noch einmal erhitzen.

Schritt 8

Das Rindsfilet in Scheiben schneiden. Je etwas Lauchfondue in die Mitte der Teller geben, mit Balsamicojus umgiessen und das Fleisch auf das Fondue setzen. Sofort servieren.