Rindsfiletmedaillons in der Röstikruste

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindsfiletmedaillons in der Röstikruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8 Stück Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 500 g Kartoffeln festkochend
  • 4 Stück Rindsfiletmedaillons je 2 cm dick geschnitten oder 4 kleine Hohrückensteaks
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüss
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Öl von den Tomaten
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Ein Rüebligemüse oder gedünsteter Spinat.

Nährwert

Pro Portion
  • 293 kKalorien
  • 1225 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 21g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und klein schneiden.

Schritt 2

Die Kartoffeln schälen, dann in möglichst dünne und lange Streifen reiben (Julienne- oder ersatzweise Röstiraffel). Auf einem Küchentuch trockentupfen.

Schritt 3

Die Rindsmedaillons oder Hohrückensteaks mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Schritt 4

In einer Bratpfanne die Bratbutter rauchheiss erhitzen. Das Fleisch auf jeder Seite nur gerade 15 Sekunden anbraten. Herausnehmen.

Schritt 5

Im Bratensatz 2 Esslöffel Tomatenöl erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelstreifen in der Pfanne verteilen. Die Hitze auf mittlere Stufe zurückstellen und die Kartoffeln leicht salzen. Die Hälfte der Dörrtomaten in 8 kleinen Kreisen auf die Kartoffeln geben, dann die Medaillons darauf setzen. Mit der zweiten Hälfte Tomaten belegen. Die restlichen Kartoffeln darauf verteilen und gut andrücken. 5 Minuten weiterbraten.

Schritt 6

Die «Rösti» auf einen grossen Teller stürzen und wieder in die Bratpfanne gleiten lassen. Auf der zweiten Seite ebenfalls 5 Minuten braten. Dann die «Rösti» mit Hilfe der Bratschaufel zwischen den Medaillons durchtrennen und die einzelnen Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten.