Rindshuftplätzchen an roter Knoblauchsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindshuftplätzchen an roter Knoblauchsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 486 kKalorien
  • 2033 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 31g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2007, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Die Knoblauchzehen schälen und hacken. Den Peperone halbieren, entkernen, dann in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch darin hellgelb dünsten. Die Peperoniwürfelchen beifügen und kurz mitdünsten. Dann die Pelatitomaten beifügen und alles zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 15 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 3

Die Gemüsesauce mit den Mandelblättchen und dem Paniermehl in einen hohen Becher geben und nicht zu fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Petersilie fein hacken und untermischen. Wird die Sauce nicht sofort verwendet, nicht kühl stellen, sondern bei Zimmertemperatur stehen lassen, sonst verliert sie an Aroma!

Schritt 4

Die Rindshuftplätzchen mit Salz und Pfeffer würzen. Im sehr heissen Olivenöl auf der ersten Seite 1 Minute kräftig braten, dann die Hitze etwa auf die Hälfte reduzieren und das Fleisch je nach Dicke und gewünschter Garstufe (blutig oder rosa) auf der zweiten Seite noch 1½ –2 Minuten fertig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Schritt 5

Den Bratensatz mit dem Portwein ablöschen und auf 2 Esslöffel einkochen lassen. Zur Knoblauchsauce geben und diese dekorativ über die Rindshuftplätzchen verteilen.