Rindsragout Raz el Hanout

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindsragout Raz el Hanout zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Couscous:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 557 kKalorien
  • 2330 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 45g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2008, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die Gewürzmischung wenn nötig im Cutter mahlen oder im Mörser fein zerstossen.

Schritt 2

Die Fleischwürfel in eine Schüssel geben und mit dem Raz el Hanout mischen. Zugedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur marinieren.

Schritt 3

Die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden.

Schritt 4

Die Bratbutter in einem Bräter oder in einer weiten Pfanne erhitzen. Das Ragout mit Salz würzen und in 2 Portionen rundum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 5

Wenn nötig etwas Bratbutter zum Bratensatz geben und die Zwiebeln darin unter Wenden 3–4 Minuten anrösten. Dann das Fleisch wieder beifügen und die Bouillon dazugiessen. Das Ragout zugedeckt auf kleinem Feuer 1¾–2 Stunden so weich schmoren, dass es sich mit einer Gabel zerteilen lässt.

Schritt 6

Inzwischen die Rüebli schälen und in Stifte schneiden. Nach 1½ Stunden Schmorzeit beifügen und mitgaren.

Schritt 7

Für den Couscous die Bouillon aufkochen. Den Couscous einrühren und auf der ausgeschalteten Herdplatte 10 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 8

Vor dem Servieren die Butter in kleinen Flocken über den Couscous verteilen und mit Hilfe von 2 Gabeln unterziehen, dabei den Couscous gleichzeitig auflockern. In eine Schüssel geben und das Rindsragout darauf anrichten, sodass die Sauce vom Couscous aufgenommen wird.