Riso Venere an Prosecco-Sauce

Riso Venere an Prosecco-Sauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Riso Venere an Prosecco-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli schälen und in ganz feine Würfelchen schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und zusammen mit dem Stangensellerie ebenfalls ganz fein würfeln.

Schritt 2

Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt 3

Die Schalotte in der heissen Butter glasig dünsten. Die Hälfte aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Die Gemüsewürfelchen zu den verbliebenen Schalotten geben, kurz mitdünsten und mit der Bouillon ablöschen. Zugedeckt 5 Minuten kochen lassen, dann Prosecco und Rahm beifügen und alles ungedeckt weitere 10 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen den Reis in reichlich Wasser garen. Abgiessen und mit den beiseitegestellten Schalotten in eine Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

Schritt 5

Die Crevetten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Crevetten darin kurz, aber kräftig anbraten. Die Crevetten mit dem Schnittlauch in die Gemüsesauce geben und wenn nötig nachwürzen.

Schritt 6

Zum Servieren den Riso Gallo Venere Reis mit den Crevetten auf vorgewärmten Tellern anrichten.