Risotto mit gebackener Süsskartoffel und Granatapfel-Gremolata

Granatapfel schmeckt auch in warmen Speisen. Beispielsweise in dieser Kombination als Gremolata auf dem Risotto.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Risotto mit gebackener Süsskartoffel und Granatapfel-Gremolata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren
1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 2 dl Bouillon verwenden

Nährwert

Pro Portion
  • 484 kKalorien
  • 2025 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 70g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Süsskartoffeln schälen und in Schnitze schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Das Olivenöl (1) darüber geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermischen. Anschliessend die Kartoffeln auf dem Blech verteilen. Im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 35-40 Minuten backen.

Schritt 3

Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Schale der Orange fein abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 4

In einer Pfanne die Butter schmelzen. Die Schalotten darin andünsten. Den Reis beigeben und kurz mitdünsten. Mit Weisswein und Orangensaft ablöschen; die Flüssigkeit fast gänzlich einkochen lassen. Immer wieder so viel Bouillon nachschöpfen, dass der Reis knapp bedeckt ist. Den Risotto unter gelegentlichem Umrühren kochen, bis er bissfest ist.

Schritt 5

Inzwischen den Granatapfel halbieren und die Kerne auslösen. Die Petersilie fein hacken. Zusammen mit den Granatapfelkernen, der Orangenschale und der zweiten Portion Olivenöl (2) mischen.

Schritt 6

Am Ende der Garzeit des Risottos den Sbrinz und die Butter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 7

Den Risotto in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, darauf die gebackenen Süsskartoffeln geben und mit der Granatapfel- Gremolata bestreuen.