Rohschinken und Melone mit Oliven-Crostini

Würzige Crostini, hauchdünner Rohschinken und saftige Melone: Genau so muss ein leichtes Sommer-Gericht schmecken.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rohschinken und Melone mit Oliven-Crostini zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Olivenpaste:
Zum Fertigstellen:
  • 1/2 Stück Melonen reif, gelb oder grün
  • 4 Scheiben Weissbrot pariser oder italienisches
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Scheiben Rohschinken mittel
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 487 kKalorien
  • 2037 kJoule
  • 21g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2008, S. 13

Zubereitung

Schritt 1

Für die Paste die Oliven entsteinen und in Streifchen schneiden. Thymianblättchen, Rosmarinnadeln und Petersilienblätter von den Zweigen zupfen. Diese Zutaten in einen hohen Becher geben. Olivenöl beifügen und alles zu einer Paste mixen. Mit reichlich Pfeffer aus der Mühle sowie etwas Zitronensaft abschmecken.

Schritt 2

Aus der Melonenhälfte mit einem Löffel Kerne und schwammiges Fleisch entfernen. Die Melone in 4 dicke Schnitze schneiden, dann jeden Schnitz aus der Schale schneiden.

Schritt 3

Die Brotscheiben auf der einen Seite mit etwas Olivenöl bestreichen und mit dieser Seite nach oben auf ein Blech legen.

Schritt 4

Die Zubereitung

Schritt 5

Den Backofengrill oder Stufe Oberhitze auf 230 Grad vorheizen.

Schritt 6

Die Melonenschnitze und den Rohschinken dekorativ auf 2 Tellern anrichten, dabei Platz für je 2 Crostini lassen.

Schritt 7

Die vorbereiteten Brotscheiben auf der obersten Rille einschieben und unter dem Grill oder bei Oberhitze hellbraun rösten. Herausnehmen und noch warm dick mit Olivenpaste bestreichen. Neben Melone und Rohschinken anrichten. Sofort servieren.