Romanesco-Kefen- Gemüse mit Poulet an Basilikumsauce

Ein schnelles und leichtes Gericht, das reich an Bioaktivstoffen und Eiweiss ist.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Romanesco-Kefen- Gemüse mit Poulet an Basilikumsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
DAZU PASST

Reis oder in der Schale gebratene neue Kartoffeln.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 PERSONEN: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 335 kKalorien
  • 1401 kJoule
  • 24g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2017, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne etwa 3 Liter Wasser aufkochen. Den Romanesco in Röschen teilen. Die Kefen rüsten.

Schritt 2

Das kochende Wasser salzen, den Romanesco sowie die Kefen hineingeben und 4–5 Minuten blanchieren; das Gemüse soll bissfest sein. In ein Sieb abschütten und das Gemüse gründlich kalt abschrecken.

Schritt 3

Die Pouletbrüstchen quer in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 4

Vom Basilikum die kleinen Blätter abzupfen und beiseitelegen. Den restlichen Basilikum – etwa ¾ Bund – zusammen mit der Petersilie in Streifen schneiden und in einen hohen Becher geben. Die Crème fraîche beifügen und alles fein pürieren, sodass eine grüne Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Pouletscheiben mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne geben und auf der ersten Seite 1½ Minuten braten, dann wenden und nochmals 1–1 ½ Minuten weiterbraten. Auf einen Teller geben und mit Alufolie decken.

Schritt 6

Im Bratensatz die Butter schmelzen und die Zwiebel darin andünsten. Den Noilly Prat oder Weisswein sowie die Bouillon dazugiessen und 2–3 Minuten kochen lassen.

Schritt 7

Inzwischen die Cherrytomaten der Länge nach halbieren und die Schnittflächen mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 8

Den Romanesco, die Kefen und die Basilikumsauce zum Sud geben, alles sorgfältig mischen und aufkochen. Dann die Pouletscheiben und die Cherrytomaten beifügen, alles nochmals kräftig aufkochen, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und zugedeckt noch 1½–2 Minuten fertig garen. Vor dem Servieren das Gericht mit den beiseitegelegten Basilikumblättchen garnieren.

Die vegetarische Alternative: Das Gericht mit gewürfeltem Tofu anstatt Pouletscheiben zubereiten. Und später in der Saison können die Kefen durch grüne Bohnen ersetzt werden.