Rosmarin-Schweinsfilet mit Kartoffeln

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rosmarin-Schweinsfilet mit Kartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 750 g Kartoffeln neu, klein
  • 1 Stück Schweinsfilet gross, ca. 450 g
  • 30 g Butter
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 4 Stück Rosmarinzweige
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Scheiben Rohschinken mild
  • 1/2 dl Olivenöl
  • 1 1/2 dl Weisswein
  • 1 1/2 dl Portwein rot, oder Madeira
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. Die Bratzeit verkürzt sich um etwa 5 Minuten. 1 Person: 2 Schweinsfiletmedaillons mit je etwas Rosmarinpaste bestreichen und mit Rohschinken umhüllen, in der Pfanne braten, warm stellen und den Bratensatz mit je 1/2 dl Weisswein und Marsala auflösen; gut einkochen lassen. Die Kartoffeln separat ebenfalls in der Pfanne zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 619 kKalorien
  • 2589 kJoule
  • 37g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2005, S. 85
  • 06 | 2003, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln unter fliessendem Wasser bürsten, jedoch nicht schälen. In nicht zu viel Salzwasser zugedeckt nur gerade knapp weich garen; das dauert etwa 20 Minuten.

Schritt 2

Inzwischen wenn nötig vom Schweinsfilet Fettstellen und glänzende Haut wegschneiden.

Schritt 3

Die Butter schmelzen. Den Knoblauch schälen und zur Butter pressen. Von 2 Rosmarinzweigen die Nadeln abstreifen und hacken. Ebenfalls zur Butter geben. Diese Mischung mit einem Pinsel auf das Filet auftragen. Nur leicht salzen, dafür tüchtig pfeffern. Mit den Rohschinkenscheiben umhüllen und mit Küchenschnur binden.

Schritt 4

2 Esslöffel Olivenöl auf den Boden eines Bräters geben. Das Schweinsfilet hineinlegen und die Kartoffeln darum herum verteilen. Diese mit den Nadeln der beiden restlichen Rosmarinzweige bestreuen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Schritt 5

Das Schweinsfilet im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 10 Minuten anbraten.

Schritt 6

Weisswein und Madeira oder Port mischen und zum Fleisch giessen. Die Hitze auf 180 Grad reduzieren und alles weitere 20 Minuten braten, dabei zweimal mit dem Jus aus der Form übergiessen. Am Schluss den Ofen ausschalten, die Backofentüre einen Spalt weit öffnen und das Fleisch noch 10 Minuten nachziehen lassen.