Rote Linsensuppe mit Poulet und Chorizo

Gebratener Chorizo sorgt für die nötige Würze in dieser Suppe.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4–8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rote Linsensuppe mit Poulet und Chorizo zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen:
  • 100 g Chorizos
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 2–3 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Poulet-Minifilets
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4–6 Esslöffel Crème fraîche
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 305 kKalorien
  • 1276 kJoule
  • 21g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 15g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01-02 | 2017, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Den Stangensellerie mitsamt schönen Blättern in feine Scheibchen schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann den Stangensellerie und die Peperoni beifügen und 2–3 Minuten mitdünsten. Den Paprika darüberstäuben und kurz mitdünsten. Dann den Noilly Prat und Weisswein dazugiessen und alles auf grossem Feuer gut zur Hälfte einkochen lassen.

Schritt 3

Nun die Bouillon und die Linsen beifügen und die Suppe aufkochen. Den Thymian dazugeben und die Suppe zugedeckt 20 Minuten leise kochen lassen; die Linsen sollen dabei leicht zerfallen.

Schritt 4

Inzwischen die Chorizo in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 5

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Chorizo darin knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 6

Die Poulet-Minifilets mit Salz und Pfeffer würzen. In der gleichen Bratpfanne auf jeder Seite etwa 3 Minuten goldbraun braten. Am Schluss die Hälfte der Petersilie darübergeben. Beiseitestellen.

Schritt 7

Die Linsensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Suppenschalen oder tiefen Tellern anrichten, die Poulet-Minifilets, die Chorizoscheiben sowie je 1 Esslöffel Crème fraîche darauf verteilen und alles mit der restlichen Petersilie bestreuen. Sofort servieren.

Als Einlage für diese kräftige Linsensuppe gibt es gebratene Poulet-Minifilets und spanische Paprikawurst. Für Vegetarier am Tisch lässt man diese beim Anrichten einfach weg – die Suppe ist dann etwas weniger reichhaltig, aber immer noch sehr fein.