Rotes Zwiebelconfit auf Gorgonzola-Risotto

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rotes Zwiebelconfit auf Gorgonzola-Risotto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Risotto:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 643 kKalorien
  • 2690 kJoule
  • 68g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2008, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln sorgfältig schälen, dann der Länge nach in daumendicke Schnitze schneiden; dabei darauf achten, dass sie am Wurzelansatz noch zusammenhalten.

Schritt 2

Die Pfefferkörner in ein Siebchen geben und warm abspülen. Dann im Mörser grob zerstossen oder mit einem Messer grob hacken.

Schritt 3

Zucker und Zitronensaft in eine weite Pfanne geben und zu hellbraunem Caramel schmelzen. Die Butter beifügen und aufschäumen lassen. Dann die Zwiebeln beifügen und im Caramel wenden. Den Rotwein dazugiessen und die Pfanne immer wieder durchschütteln, bis sich der Caramel aufgelöst hat. Rote Pfefferkörner, Balsamicoessig, Rosmarinzweige und Lorbeerblätter beifügen, die Zwiebeln leicht salzen und alles auf mittlerem Feuer zugedeckt etwa 15 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Am Schluss der Garzeit Deckel abnehmen und Kochflüssigkeit noch so lange reduzieren, bis sie leicht bindet. Das Zwiebelconfit wenn nötig mit Salz und Balsamicoessig abschmecken.

Schritt 5

Während das Zwiebelconfit kocht, für den Risotto die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 6

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Dann den Reis beifügen und kurz mitrösten. Den Weisswein dazugiessen und unter Rühren vollständig vom Reis aufnehmen lassen. Dann die Bouillon jeweils drittelweise beifügen und immer wieder verkochen lassen, bis die nächste Portion dazukommt.

Schritt 7

Inzwischen die Petersilienblätter hacken. Den Gorgonzola in Würfel schneiden.

Schritt 8

Wenn der Risotto bissfest ist, Petersilie, Gorgonzola und Rahm untermischen und den Käse unter Rühren schmelzen lassen. Wenn nötig nochmals wenig Bouillon sowie den Parmesan beifügen und den Risotto mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 9

Den Risotto in tiefen Tellern anrichten und das Zwiebelconfit bergartig in die Mitte geben. Sofort servieren.