Rotwein-Zwetschgen

Rotwein macht sich wunderbar in einem Dessert. Vor allem wenn er als Sud für so feine Früchtchen dienen kann.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 3 mittlere Gläser

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rotwein-Zwetschgen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 5 dl Rotwein
  • 1 dl Portwein rot
  • 400 g Zucker
  • 1/2 Zitronen Saft
  • 1/2 Orange Schale. dünn abgelöst
  • 2 Stängel Zimt
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Vanillepaste ersatzweise 0.5 Vanilleschote
  • 1 1/2 kg Zwetschgen
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 9 | 2012, S. 8

Zubereitung

Schritt 1

Den Rotwein, den Portwein, den Zucker, den Zitronensaft, die Orangenschale, die Zimtstangen, die Gewürznelken sowie die Vanillepaste oder die längs aufgeschnittene Vanilleschote mit den herausgeschabten Samen in eine Pfanne geben. Alles aufkochen und 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Zwetschgen waschen, auf Küchenpapier trockentupfen, halbieren und die Steine entfernen. 3 Die Zwetschgen in den leicht kochenden Sud geben und am Siedepunkt 2–3 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in saubere Gläser füllen. 4 Den Sud durch ein feines Sieb passieren. In die Pfanne zurückgeben und nochmals sprudelnd aufkochen lassen. Kochend heiss über die Zwetschgen giessen und die Gläser sofort verschliessen. An einem kühlen Ort lagern.

Schritt 3

Die Zwetschgen in den leicht kochenden Sud geben und am Siedepunkt 2–3 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in saubere Gläser füllen.

Schritt 4

Den Sud durch ein feines Sieb passieren. In die Pfanne zurückgeben und nochmals sprudelnd aufkochen lassen. Kochend heiss über die Zwetschgen giessen und die Gläser sofort verschliessen. An einem kühlen Ort lagern.

Die Rotwein-Zwetschgen können als Kompott mit geschlagenem Rahm, den man zum Beispiel mit etwas Joghurt nature mischt, oder mit Vanilleglace serviert werden.