Rucolaknödel mit Parmesan

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rucolaknödel mit Parmesan zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig
zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Lohnt sich nicht, ein Gästeessen ist angesagt.

Nährwert

Pro Portion
  • 419 kKalorien
  • 1753 kJoule
  • 32g Kohlenhydrate
  • 20g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2002, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Den Rucola waschen und erlesen. Grobe Stielenden wegschneiden. In einer grossen Pfanne etwa 1/4 Liter Wasser aufkochen. Die Hälfte des Rucola in einen Siebeinsatz geben und über Dampf 2 Minuten garen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und fein hacken.

Schritt 2

Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen, dann mit einer Kelle solange rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Quark, Salz, Eigelb, Mehl und gehackten Rucola beifügen und alles rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen. Eine Kugel formen und zugedeckt 15-20 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

Auf einer bemehlten Unterlage den Teig zu einer Rolle von ca. 5 cm Durchmesser formen und diese in etwa 3 cm breite Stücke (30-40 g) schneiden.

Schritt 4

Den Parmesan würfeln. Die Teigrondellen flach drücken, je 2-3 Parmesanwürfelchen darauf geben und die Teigstücke mit beiden Händen zu Knödeln formen.

Schritt 5

Etwa 1/2 Liter Wasser aufkochen. Die Knödel in einen bebutterten Siebeinsatz legen und im aufsteigenden Dampf während 30-35 Minuten garen.

Schritt 6

Zum Fertigstellen die Pilze rüsten und je nach Grösse halbieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 7

Die Butter erwärmen und die Zwiebeln darin hellgelb dünsten. Pilze und restlichen Rucola beifügen und mitdünsten, bis sie etwas zusammengefallen sind. Salzen und pfeffern. Sofort mit den Rucolaknödeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.